Impressum

24 Std.Wasserbetten- Service

Tel. 0 170 / 30 60 733

Herausgeber & inhaltliche Verantwortung:

Wasserbetten- Oase
Zentrum für gesundes Schlafen
Schwarzburger Str, 25 b
D-07407 Rudolstadt

Inhaber:
Mandy Wähler
Geschäftsform:
Einzelunternehmen
Sitz des Unternehmens:
07407 Rudolstadt
Verantwortlicher für den Internetauftritt:
Mandy Wähler


Telefon: 03672-478783
Fax:        03672-478785
Mobil      0 173-5839287
Internet: www.shop.saale-moebel.de
E-Mail: info@saale-moebel.de

UstID: DE 28 8445 653


Rechtliche Hinweise zur Webseite

Alle Texte, Bilder und weiter hier veröffentlichten Informationen unterliegen dem Urheberrecht des Anbieters, soweit nicht Urheberrechte Dritter bestehen. In jedem Fall ist eine Vervielfältigung, Verbreitung oder öffentliche Wiedergabe ausschließlich im Falle einer widerruflichen und nicht übertragbaren Zustimmung des Anbieters gestattet.
 
Für alle mittels Querverweis (Link) verbundenen Webinhalte übernimmt der Anbieter keine Verantwortung, da es sich hierbei nicht um eigene Inhalte handelt. Die verlinkten Seiten wurden auf rechtswidrige Inhalte überprüft, zum Zeitpunkt der Verlinkung waren solche nicht erkennbar. Verantwortlich für den Inhalt der verlinkten Seiten ist deren Betreiber. Der Anbieter hat hierzu keine allgemeine Überwachungs- und Prüfungspflicht. Bei Bekanntwerden einer Rechtsverletzung wird der entsprechende Link jedoch umgehend entfernt.


K E I N E    A B M A H N U N G   O H N E    K O N T A K T !

Im Falle der Geltendmachung von Ansprüchen jeglicher Art aus urheber-, wettbewerbsrechtlichen sowie markenrechtlichen Angelegenheiten bitten wir, zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten, Abmahnungen und Kosten, uns umgehend zu kontaktieren. Falls Ansprüche der oben genannten Art reklamiert werden, sagen wir bereits hier vor einer endgültigen rechtsverbindlichen Klärung Abhilfe zu, durch die eine eventuelle Wiederholungsgefahr verbindlich ausgeschlossen ist. Eine dennoch ergehende Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme würde sodann wegen Nichtbeachtung einer Schadensminderungspflicht zurückgewiesen. In diesem Sinne unnötige bzw. unberechtige Abmahnungen und Folgemaßnahmen, würden mit einer negativen Feststellungsklage beantwortet.